fermate-logo

 

Räume

Das Haus wurde um 1890 im Stil der Gründerzeit erbaut.
Die beiden Gästewohnungen im Obergeschoss verfügen über
entsprechend hohe Räume mit rund 50 bzw. 60 Quadratmetern.
Die Räume sind hell und licht, weiß und schlicht.

Die Wohnungen sind für jeweils ein bis zwei Personen gedacht.
Im Schlafzimmer der größeren Wohnung kann ein zusätzliches Bett eingerichtet werden.

Grundrisse Gästewohnung fermate - Grundrisse der Gästewohnungen Zum Grundriss größere Wohnung zu den Bildern

Bilder zur kleineren Wohnung
und zur größeren Wohnung

Die gute Bauqualität und Sanierung mit natürlichen Werkstoffen
gewährleisten ein gesundes Wohnklima: Kalk- und Lehmputze,
Lehm-, Mineral- und Sumpfkalkfarben, gewachste Holzdielen,
Dämmung mit Hanf und Lehm.
Fast kein Gipskarton, höchstens eine halbe Dose Bauschaum.

zeigehand verweist auf DetailsDetails zur Ausstattung erfahren Sie hier.

 

 

fermate ist ein musikalisches Pausenzeichen –
ein Zeichen für Ruhe, Entspannung und Innehalten