fermate-logo

 

Landschaft

Brodowin zeichnet sich durch eine behutsam bewirtschaftete
Kulturlandschaft aus: Demeterbetriebe auf über 14 Quadratkilometern,
zahlreiche besonders geschützte und naturfachlich gepflegte
Biotope – die Uckermark insgesamt gilt als größte
biologisch bewirtschaftete Region Europas.
Das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin halten einschlägige Fach-
leute für eines der wertvollsten Schutzgebiete, die unser Land aufweisen kann.

In naher Umgebung finden Sie saubere Seen,
darunter seltene Klarwasserseen,
intakte Wälder, Methusalembäume, Waldmoore,
Fenne, Trockenrasen und Aussichtspunkte
in einer bewegten Endmoränenlandschaft.

Zum Brodowinsee mit der Badestelle am Gotteswerder
sind es nur wenige Gehminuten, zum Parsteiner See
zwei Kilometer. (Den schönsten See verraten wir Ihnen vor Ort.)

Brodowin grenzt an das Plagefenn,
das älteste Naturschutzgebiet Deutschlands.

Die Landschaft ist großräumig unter besonderen Schutz gestellt, zum Beispiel per Biosphärenreservat, Nationalpark Unteres Odertal, Unesco-Weltnaturerbe Grumsiner Buchenwald, Geo- und Eiszeitpark.
Vielfältige Flora und Fauna, Hot Spot für etliche rare Arten.

uckermark

parsteiner see

Gästewohnung fermate - Badestelle Brodowinsee

Gästewohnung fermate - Blick von den Karpaten

Gästewohnung fermate - Plagefenn

Gästewohnung fermate - Badestelle Kuhbad

Gästewohnung fermate - Wesensee

Gästewohnung fermate - Brodowinsee

Gästewohnung fermate - Zauner Weg nach Brodowin im Winter

Zum Seitenanfang

 

Hier gibt es das, was es anderswo
kaum noch gibt: nämlich nichts.